Blog
Bodenpolster - die richtige Übereinstimmung finden
Aug 04 , 2020

Wie wichtig ist die Rolle des Bodenpolsters für eine effektive und produktive Bodenpflege und wie wählt man für jede Anwendung das richtige Kissen aus? Derik Land Man vom Pads-Spezialisten Wecovi bietet Anleitungen und blickt auf die wichtigsten technologischen Entwicklungen der letzten Jahre.


In den letzten zehn Jahren gab es im Bereich der Bodenbeläge enorme Entwicklungen. Natürlich verfolgen wir jede Änderung genau, um unseren Endbenutzern das Beste zu bieten und die nachhaltigsten Lösungen zur Verfügung zu haben. Als Spezialist schauen Sie ständig über die traditionellen Methoden hinaus. Wenn Sie mit der gleichen Sache fortfahren, fallen Sie zurück. Sie müssen mit den neuesten Innovationen Schritt halten und diese anwenden, um die Fortführung Ihres Geschäfts zu gewährleisten. Es geht darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen. In diesem Fall geht es darum, die richtige Bodenplatte zu wählen.


Eine wichtige Neuerung im letzten Jahrzehnt war das sogenannte Diamantpad, das einen Durchbruch bei der Pflege von Natursteinböden verursachte. Die Oberfläche des Bodenpolsters enthält Milliarden mikroskopisch kleiner Diamanten, die den Boden während der täglichen Reinigung nicht nur effektiv reinigen, sondern auch polieren. Die Verwendung chemischer Reinigungsmittel ist nicht mehr erforderlich, da bei dieser Methode nur noch Wasser hinzugefügt werden muss.


Dies ist ein großer Schritt vorwärts in Bezug auf ernsthafte soziale Verantwortung der Unternehmen und eine bewusste Steigerung der Effizienz. Die Verwendung von Diamantpads passt sehr gut zu einem Mikrofaser-Reinigungsprogramm - auch hier reicht nur Wasser für optimale Ergebnisse aus. In der Reinigungswelt gilt die bekannte Mikrofaser als ultimative Innovation der letzten 25 Jahre.


chemikalienfreies Strippen

Das chemiefreie Strippverfahren ist eine Innovation, die der Umwelt noch mehr zugute kommt als wir. Sie liefert hervorragende Ergebnisse, und wie der Name schon sagt, ohne Chemikalien. Auch hier wird nur Wasser benötigt, um den Boden abzustreifen. Aufgrund des speziellen Materials können chemikalienfreie Abisolierpads sogar trocken verwendet werden.


Die Methode ist nicht nur sicher, sie ist auch sehr schnell, da es keine Wartezeit gibt. Dies bedeutet geringere Materialkosten (keine Chemikalien) und eine Reduzierung der Arbeitszeit. Faktoren, die jedes Unternehmen in unserer Branche mehr denn je berücksichtigen muss. Es ist äußerst wichtig, sich über die neuesten Innovationen auf dem Laufenden zu halten und sie zu einem Teil der täglichen Arbeitsabläufe zu machen.


Melamin-Pads

Das Melamin-Pad ist auch ein ganz besonderer Pad-Typ. Das Produkt wurde Ende der 90er Jahre entworfen und erstmals vermarktet und 2011 in komprimierter Form neu auf den Markt gebracht. Melamin-Pads haben eine schwammartige Struktur und eignen sich besonders für mikroporöse Bodenflächen. Auch für dieses Produkt ist häufig Wasser die einzige erforderliche Zugabe.


Wo andere Pads sich hauptsächlich durch ihre starke Oberfläche und lange Lebensdauer auszeichnen, besteht der Zweck von Melamin-Pads darin, kleine Partikel freizusetzen, die es ihnen ermöglichen, näher an den Schmutz im Boden heranzukommen. Diese losen Nanopartikel fließen mit Wasser in den Boden und entfernen den Schmutz, der sich tief im porösen Boden befindet. Eine Erfindung, die schnell einen außergewöhnlich sauberen Boden ergibt, wenig Auswirkungen auf die Umwelt hat und als solche den Anforderungen unserer gegenwärtigen Ära und unseres Marktes entspricht.


der Sünderkreis

All diese Innovationen haben der Reinigungsindustrie die Innovationen gebracht, die sie so dringend brauchte. In der Tat war der Sektor mehr denn je aufgrund der Anforderungen der Kunden und unter anderem aufgrund von Umweltgesetzen und -vorschriften unter Druck geraten. Verträge, Zeit und soziale Verantwortung der Unternehmen stehen unter großem Druck. Dies bedeutet unter anderem, mit immer weniger schädlichen Chemikalien zu arbeiten.


Vor allem erfordern all diese Änderungen eine effektivere und effizientere Arbeitsweise. Heutzutage spielt die mechanische Wirkung die wichtigste Rolle beim Ergebnis von Reinigungsarbeiten. In der Reinigungsbranche gibt es eine bekannte Methode, mit der diese Informationen abgebildet werden können: den Sünderkreis.


Der Sünderkreis (auch als Takt bezeichnet) ist eine Kombination von Faktoren, die bei der Durchführung erfolgreicher Reinigungsmaßnahmen angewendet werden. Die Idee, oder besser gesagt die Reinigungsphilosophie, wurde Ende der fünfziger Jahre entwickelt und von Dr. Herbert Sünder untersucht. von 1932 bis 1965 war er mitarbeiter der deutschen firma henkel, bekannt für marken wie persil, pritt und sellotape.


Sein „Kreis“ beschreibt vier Faktoren, die den Reinigungsprozess ausmachen: Temperatur, Chemikalien, Zeit und mechanische Wirkung. Der Kreis zeigt die gegenseitige Beziehung zwischen den vier Faktoren, die als kommunizierende Gefäße relativ zueinander wirken. sie haben direkten Einfluss aufeinander. Wenn die Faktoren „Zeit“ und „Chemikalien“ einen geringeren Anteil am Kreis haben, wird die Rolle - dh die „Scheibe“ - der mechanischen Wirkung größer und damit für das Ergebnis wichtiger. Genau das passiert derzeit in der Branche.


Daher ist es für Reinigungsunternehmen besonders wichtig, Innovationen einzuführen, mit den Entwicklungen Schritt zu halten und insbesondere das richtige Produkt auszuwählen. Mit anderen Worten, das Bodenpolster, das genau das tut, was die Reinigungsaktion erfordert.


Innovationskraft

Der Sünderkreis betont, dass sich im heutigen Reinigungsgeschäft alles um die Kraft innovativer Produkte dreht. Schließlich wollen wir so sozial verantwortungsbewusst wie möglich arbeiten. Dies wird auch von der Reinigungsindustrie erwartet. Darüber hinaus ist das Budget des Kunden kleiner, sodass viel mehr in kürzerer Zeit geschehen muss. Dies bedeutet harte Arbeit und zusätzlichen Druck auf die Reinigungskräfte, die Helden, die die eigentliche Arbeit erledigen. Nie zuvor war die Auswahl des richtigen Reinigungsprodukts so wichtig für unsere Arbeitsweise und für das Existenzrecht in der Reinigungsbranche.


Wenn Sie als Reinigungsunternehmen das falsche Pad verwenden, ist das Ergebnis nicht optimal und der Kunde ist nicht zufrieden. Dies könnte bedeuten, dass Ihr Vertrag nicht verlängert wird.


Aber wie können Sie sicher sein, mit einer so großen Auswahl an Bodenpolstern die richtige Wahl zu treffen? Das Sortiment ist so groß wie vielfältig. Jedes verfügt über Merkmale und Funktionen, die für unterschiedliche Bodenflächen und bestimmte Verschmutzungen und Situationen geeignet sind. Natürlich beeinflusst die Art und der Typ der Maschine unsere Arbeitsweise, aber vor allem hängt das Ergebnis von der richtigen Übereinstimmung zwischen Boden und Bodenpolster ab. Dies ist ein wichtiger Schritt im Reinigungsprozess. Wenn Sie einen Reinigungsjob objektiv und klug betrachten, ist die Wahl nicht sehr schwer. In der Tat geht es darum, die Behandlung zu beschreiben. Es gibt vier einfache Fragen, mit denen Sie das richtige Pad für die besten Ergebnisse ermitteln können.


1. Beginnen Sie mit der Beurteilung des Bodens. Welche Art oder Art von Boden werden Sie reinigen? Dies ist ein fester Faktor und wurde bereits beim Bau des Gebäudes festgelegt. In fast allen Fällen wurde die Auswahl nach Aussehen und Status getroffen, nicht nach Funktionalität und Wartung. Eine Herausforderung für den Reiniger. Sollte es sich also um Linoleum, glasierte oder unglasierte Fliesen handeln oder möchten Sie auf Holz oder einem Teppich stehen? Ein Fachmann kann Ihnen die Antwort sofort geben.


2. Wie schmutzig ist der Boden? Ist es leicht verschmutzt oder ist es eine große Aufgabe mit starkem Schmutz und hartnäckigen Flecken? es könnte auch sein, dass der boden einfach sauber aussieht. In diesem Fall ist möglicherweise nur eine milde Behandlung oder nur eine Wartung erforderlich.


Nach diesen beiden Fragen wurde die Auswahl bereits erheblich eingegrenzt, und wir sind näher dran, die richtige Bodenplatte zu finden.


3. Wir müssen das gewünschte Ergebnis beschreiben. Es macht einen großen Unterschied, ob der Boden einen attraktiven Glanz erhalten muss oder ob die Schutzschicht abgestreift werden muss. Wird es eine leichte Reinigung oder eine strengere Wartung sein? ein wesentlicher Schritt im Auswahlprozess.


4. Wir müssen bestimmen, mit welchem ​​Maschinentyp wir arbeiten sollen. Das richtige Pad funktioniert am effektivsten, wenn es mit der richtigen Maschine gekoppelt ist. und umgekehrt gilt auch, dass eine Maschine nur dann die beste Arbeit leisten kann, wenn das richtige Pad verwendet wird.


von ezshines partner - ecj (europäisches reinigungsjournal)

eine Nachricht schicken

Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

eine Nachricht schicken
Willkommen zu YIXINSHENG
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt