Blog
Bodenpolster - das nächste große Ding
Aug 04 , 2020

Kosten, Nachhaltigkeit, Sicherheit, Produktivität - Was sind die Schlüsselfaktoren für Innovationen im Bereich Bodenbeläge? führender Hersteller von Bodenpflegeprodukten 3m untersucht die Trends, die den Markt beeinflussen, und untersucht, wie sich die heutigen Bodenpolster entwickeln, um den modernen Anforderungen gerecht zu werden.


Es gibt einige Dinge in der Reinigungsbranche, die sich nie zu ändern scheinen. Beispielsweise besteht die Notwendigkeit, dem Kunden Lösungen zur Verfügung zu stellen, die qualitativ hochwertige Ergebnisse zu einem wettbewerbsfähigen Preis liefern.


und trotz einiger jüngster Schritte in Richtung eines höheren Automatisierungsgrades machen die Menschen immer noch einen großen Teil der Gleichung aus. Die Tatsache, dass die Arbeit einen großen Prozentsatz der mit der Reinigung verbundenen Kosten ausmacht, bedeutet, dass jeder Vorgang so schnell und effizient wie möglich durchgeführt werden muss, um die Kostenbelastung für den Kunden zu verringern.


Während der Bedarf an hoher Produktivität und niedrigen Kosten konstant bleibt, verlagert sich der Fokus allmählich auf andere Bereiche des Prozesses. In den letzten Jahren sind beispielsweise die Themen Sicherheit und Nachhaltigkeit auf der Reinigungsagenda weiter gestiegen. Infolge dieser Änderung des Fokus suchen Kunden zunehmend nach Lösungen, die unter Umweltgesichtspunkten nachhaltig sind und gleichzeitig die Sicherheit für den Bediener erhöhen.


Es bleibt jedoch die Tatsache, dass Reinigungsunternehmen auf dem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt von heute einem enormen Druck ausgesetzt sind, ihre Kosten für die Bodenpflege zu senken, ohne Kompromisse bei der Qualität ihrer Dienstleistungen eingehen zu müssen. Wie liefern die Hersteller das?


Dies ist laut Sue Poole, Marketing Manager für Reinigung und Sicherheit am Arbeitsplatz, eine ständige Herausforderung. "Wir müssen in einem Markt agieren, in dem die Rohstoffkosten kontinuierlich steigen, während die Instabilität der Weltwirtschaft die Unternehmen überall in Mitleidenschaft zieht", sagte sie.


„Infolgedessen wird es für Facility-Management-Unternehmen immer wichtiger, eine hohe Servicequalität zu bieten und gleichzeitig ihre operativen Margen aufrechtzuerhalten. Dies wiederum erhöht den Druck auf den Lieferanten, wo immer möglich Einsparungen zu erzielen. “


Die Erfüllung der Anforderungen der heutigen Kunden werde daher immer schwieriger, erklärte sie. "Eine wachsende Anzahl von Kunden sucht nach Lösungen, die einfach zu bedienen sind und gleichzeitig Produktivitätseinsparungen ermöglichen", sagte Poole. "Und sie wollen auch als nachhaltig angesehen werden - aber sie sind noch nicht bereit, für dieses zusätzliche Merkmal zu zahlen. Dies bedeutet, dass Nachhaltigkeit als Teil des Standardprodukts geliefert werden muss."


sich verändernder Markt

In der Zwischenzeit verändert sich der Markt selbst, da größere Unternehmen durch Akquisition wachsen und kleinere Unternehmen aufkaufen wollen, um ihren Marktanteil zu erhöhen. "Ein aktuelles Beispiel ist der Kauf von HTC Twister-Bodenbelägen durch Diversey", sagte sie.


Laut Poole entwickelt sich auch die Art und Weise, wie Bodenpflegeprodukte vom Kunden ausgewählt werden. „Entscheidungen werden heute nicht mehr ausschließlich von den traditionellen Käufern eines Unternehmens getroffen, sondern auch von„ Operation Excellence-Teams “, die nach neuen Lösungen suchen und Innovationen ausprobieren müssen, um die Effizienz zu steigern“, fuhr sie fort.


Unter all diesen Veränderungen hat sich eine zunehmende Verlagerung in Richtung des Diamantstils von Bodenpolstern vollzogen. „Dieser Trend begann vor sechs bis acht Jahren, als der Diamantkissensektor Kunden ein Premiumprodukt anbieten konnte, die während der täglichen Wartung einen hohen Glanz auf ihren Böden benötigten“, sagte sie.


Diamant-Bodenpolster bieten den Vorteil einer chemikalienfreien Reinigung. Neben den offensichtlichen Kosten- und Nachhaltigkeitsvorteilen sind mehrere zusätzliche Boni zu berücksichtigen, wenn Chemikalien aus der Gleichung gestrichen werden.


Beispielsweise bietet die manuelle Verdünnung von Chemikalien zur Verwendung in Bodenpflegeanwendungen viele Möglichkeiten für Fehler. Ein Fehler kann negative Auswirkungen auf Mitarbeiter, Besucher und das Unternehmen selbst haben.


Eine überverdünnte Reinigungslösung ist zu schwach, um die Oberfläche gründlich reinigen zu können - und dies könnte einen schlechten Eindruck bei den Besuchern hinterlassen. Möglicherweise muss auch der Reinigungsprozess wiederholt werden, was für das Personal kostspielig und demotivierend ist.


In sensiblen Umgebungen wie Krankenhäusern und Schulen kann ein schmutziger Boden schwerwiegendere Folgen haben, da er das Risiko von Krankheiten und die Ausbreitung von Bakterien erhöhen kann.


Andererseits verursacht eine zu konzentrierte chemische Lösung unnötige Kosten für den Betrieb und kann auch klebrige Rückstände auf dem Boden hinterlassen, wodurch die Umwelt für alle weniger sicher wird.


und in Bereichen, in denen Menschen wahrscheinlich unter Atemproblemen leiden - wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Schulen - könnte die Verwendung von Reinigungsmitteln ein erschwerender Faktor für anfälligere Lungen sein.


Bodenpolster, die speziell für die Reinigung ohne Verwendung von Chemikalien entwickelt wurden, helfen bei der Lösung vieler dieser Probleme und stellen daher eine sicherere Option dar.


„Durch die Kombination der Reinigungs- und Polierprozesse kann der Endbenutzer die Anzahl der Maschinen reduzieren, die er bedienen muss, und gleichzeitig einen zeitaufwändigen Schritt aus dem täglichen oder wöchentlichen Wartungsprogramm entfernen“, sagte Poole.


"Und das Pad baut bei längerem Gebrauch tatsächlich den Glanz auf." Das Produkt wurde kürzlich an der Western Michigan University getestet, einer öffentlichen Forschungseinrichtung in Kalamazoo mit einer internationalen Studentenschaft von mehr als 23.000.


„Einige Hersteller haben diese Anforderung jedoch missverstanden und legen großen Wert auf die stärkere Verwendung von recycelten Produkten. In einigen Situationen kann dies zu ineffizienten Lösungen führen, die zusätzliche Arbeitskosten verursachen. Wenn Sie diesen Weg gehen, kann sich die Menge der zu deponierenden Abfälle tatsächlich erhöhen, wenn die Bodenbeläge aus Sicht der Leistung nicht gut funktionieren.


Die Bodenpflege ist arbeitsintensiv, zeitaufwändig und kostspielig. Ein typischer harter Boden muss gereinigt, poliert und poliert werden, um ein hochglänzendes Finish zu erhalten, während ein Boden, der nicht richtig gepflegt wird, schnell seinen Glanz verliert und ein mattes Aussehen annimmt.


Das richtige Bodenpolster kann sich jedoch dramatisch auf die Reinigungskosten, die Produktivität und die Gesamtlebensdauer des Bodens auswirken.


„Die Bereitstellung von Hochglanzböden in einem wettbewerbsintensiven Markt ist für Reinigungsunternehmen ein ständiger Jongliervorgang, insbesondere dort, wo Produktivität von entscheidender Bedeutung ist und die Arbeitskosten niedrig gehalten werden müssen“, schließt Poole.


von ezshines partner - ecj (europäisches reinigungsjournal)

eine Nachricht schicken

Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

eine Nachricht schicken
Willkommen zu YIXINSHENG
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt